Digitales Röntgen

Auch in der Tiermedizin ist heutzutage das Röntgen nicht mehr wegzudenken und stellt ein wichtiges Hilfsmittel im Bereich der Diagnostik dar. Anomalien in der Gewebe- oder Knochenstruktur können festgestellt und gezielt behandelt werden. 

 

Wir arbeiten mit einem modernen digitalen Röntgengerät der Fa. Gierth X-Ray International. Dieses erzielt herausragende Bildergebnisse, die anschliessend sofort zusammen mit dem Tierhalter am Monitor betrachtet und bewertet werden können. Der Betrachter kann die Bilder vergrössern, Ausschnitte wählen, Kontrast und Helligkeit verändern und auf viele verschiedene Weisen das Bild variieren, um auch kleinste Details zu erkennen und die Diagnose zu optimieren. 

 

Digitales Röntgen bietet im Vergleich zur analogen Röntgenvariante zahlreiche Vorteile: 

  • Digitales Röntgen erfordert nur einen Bruchteil der konventionellen Strahlendosis. Die Strahlen-belastung ist für den Patienten geringer.
  • Digital erstellte Röntgenbilder müssen nicht in der Dunkelkammer entwickelt werden (weniger Umweltbelastung durch schädliche Chemikalien). 
  • Digitale Röntgenaufnahmen können nachbearbeitet werden, um Kontraste zu erhöhen oder die Darstellung bestimmter Bereiche zu verbessern (keine Wiederholung schlechter Aufnahmen nötig). 
  • Unkomplizierte Weitergabe der Bilder per elektronischem Datenversand oder auf Speichermedien.